WICTEC Fassade

Innovative Fassadentechnik

WICTEC 50 ist die Basisversion der Pfosten-Riegel-Fassade mit einer sehr schlanken Ansichtsbreite von 50 mm innen und außen. Die einzigartige Flexibilität der Fassadenserie zeigt sich in den verschiedenen Systemvarianten und Erweiterungsmöglichkeiten, die alle mit geringen Systemergänzungen ohne optische Einbußen realisierbar sind.

  • Ideal für senkrechte Fassaden, Polygonfassaden, Schrägverglasungen und Raumstrukturen

  • Individuelles Design durch eine große Auswahl an Profilgeometrien für die Tragkonstruktion und für die Verglasungsprofile

  • Zuverlässige Glaslastabtragung bis 5,6 kN, mit angepasster Riegelverbindungstechnik

  • Filigrane Optik mit gleicher Ansicht der inneren Pfosten- und Riegel-Dichtungen

  • Verglasung von außen mit sichtbarer oder unsichtbarer Verschraubung

  • Umfangreiche Lösungen für Bauanschlüsse und Wintergärten

WICTEC 50 Technik

Ein System für alle Anforderungen

Abmessungen

  • Bautiefe Rahmen 50 bis 260 mm
  • Füllelementstärke 3 bis 63 mm

Technische Eigenschaften

  • Material Aluminium
  • Luftdurchlässigkeitsklasse AE
  • Uf-Rahmen ≤ 1,2 W/m²K
  • Schlagregendichtheitsklasse RE 1200
  • Bewertetes Schalldämmmaß bis Rw 47 dB
  • Stoßfestigkeitsklasse E5 / I5
  • Durchschusshemmungsklasse FB4
  • Einbruchhemmung RC1N, RC2N, RC2, RC3

Erweiterte Technische Eigenschaften

  • Winkel Polygonfassade ≤ 45°

Mehr Informationen:  im Downloadbereich

wicona-aluminium-fassade

WICTEC 50 Varianten

Vielfalt und Flexibilität

wictec-50hi
  • ift-zertifiziert als passivhaustaugliche Fassade mit Einbaustärke ab 46 mm
  • Wärmeschutz: Uf-Wert bis 0,74 W/m²K, Uw ≥ 0,8 W/m²K
  • Einfache Aufrüstung der Serie WICTEC 50 durch Dämmteile aus Elastomer
  • Polygonfassaden ausführbar
  • Einbruchhemmend bis RC2
wictec-50-industrie-design
  • Profile mit technischer Struktur
  • Filigranes Design
  • Reproduktion einer Stahloptik bei historischen Fassaden möglich
wictec-50profile
  • Ansichtsbreite der Andruckprofile 51 mm oder 43 mm, aufliegend oder glasbündig
  • Einfache Konstruktion mit Ganzglas-ähnlicher Optik
  • Alternative zur SSG-Fassade: keine Wartung der Fuge, keine Zulassung und Fremdüberwachung erforderlich
wictec-50-sonnenschutz
  • In die außen liegenden Deckleisten von WICTEC 50 sind Führungsschienen für den Sonnenschutz integriert
  • Die nachträgliche Montage von Befestigungsbolzen in den Pfosten entfällt ebenso wie zusätzliches oder nachträgliches Bohren auf der Baustelle
  • Die Konstruktion erlaubt den Einsatz von Raffstoren bei höheren Windgeschwindigkeiten (bis zu 25 m/s)
wictec-50a
  • Für Stahl- und Holztragestrukturen
  • Überlappung über senkrechte und horizontale einteilige, profilüberspannende Dichtprofile aus EPDM
  • Einfachste Montage durch Setzbolzentechnik für Stahlunterkonstruktion ab 4 mm Wandstärke
wictec-50pf
  • Pfosten und Riegel mit gleicher Geometrie (Pfosten / Pfosten), keine Klinkung erforderlich
  • Überlappung über senkrechte und horizontale einteilige Dichtprofile aus EPDM
Downloads-Übersicht

JURA FENSTER
FAKTEN CHECK

Wir verstehen uns als reiner Produktionsbetrieb. Der Vertrieb unserer Fenster und Türen wird nur über qualifizierte Händler abgewickelt.

0
qm Produktion
0
Mitarbeiter
0 %
Deutschland
0
Fenster/Tag
0
Türen/Tag

HANDELS
PARTNER

Wir verstehen uns als reiner Produktionsbetrieb. Der Vertrieb unserer Fenster und Türen wird nur über qualifizierte Händler abgewickelt.

Händler